Presseberichte

rationell reinigen zu CMS 2017

Die innovative Reinigungsmaschine 2 in 1

Allclean:

Die innovative Reinigungsmaschine 2 in 1 Allcleaner von Allclean stieß bei den Messebesuchern auf großes Interesse.
Sie vereint die Eigenschaften von Bürstenwalzmaschine und Wischmopp. Auf Grund der geringen Abmaße und des niedrigen Gewichts
eignet sich der Allcleaner auch für kleine Flächen, die bisher noch manuell gereinigt wurden.

Die Maschine wischt und trocknet in einem Arbeitsgang, reinigt ohne Vakuum, bietet aber eine Grobschmutzaufnahme wie beim Staubsaugen.
Durch die integrierte Trocknung können Reinigungsarbeiten auch im laufendem Betrieb beziehungsweise während der Objektnutzung und bei Publikumsverkehr ausgeführt werden.
[…]

Leipziger Volkszeitung

Reinigungsgerätefirma eröffnet in Holzhausen

Allclean eröffnet SB-Markt in Leipzig Holzhausen

Die Reinigungsgerätefirma Allclean eröffnete dieser Tage ihren neuen SB-Markt in Holzhausen.
Geschäftsführer Horst Reschka durchschnitt im Beisein von Mitarbeitern, Geschäftspartnern und den ersten Besuchern das Band.

Das Unternehmen möchte sowohl gewerbliche als auch private Kunden ansprechen.
Die neuen Räume bieten genug Platz, um die Produkte auch vorführen zu können.

Von Holzhausen aus wird der gesamte deutsche Markt mit 19 Firmenvertretern bedient.[…]

rationell reinigen

Allclean präsentiert auf der ISSA Interclean neuen Prototypen

 

Allclean: Blickfang war der Prototyp einer Wischmaschine für kleine bis mittlere Flächen, die bislang eher manuell gereinigt wurden.
Die Maschine wischt und trocknet in einem Arbeitsgang und nimmt auch (Grob-)Schmutz, Krümel und Sand auf.
Gearbeitet wird mit einem rotierenden Moppband (32cm Arbeitsbreite) und einer Bürste.
„Der Mop reinigt den Boden und die Maschine reinigt den Mopp“, erklärte Geschäftsführer Horst Reschka das Funktionsprinzip des sogenannten AllCleaners. […]
Leipziger Volkszeitung

Neuer Betrieb für Superreiniger

Kührener Unternehmen Allclean will im Gewerbegebiet Holzhausen investieren

Alles sauber – Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik GmbH: So heißt die Firma von Horst Reschka im Wurzener Ortsteil Kühren. Vor 23 Jahren startete der 56-Jährige dort mit einem Zulieferbetrieb für gewerbliche Reinigungsmaschinen und -materialien und als Beratungsunternehmen für Gebäudereiniger und gewerbliche Selbstreiniger.
Schon im zweiten Jahr des Bestehens wurde eine weitere Abteilung für Gebäudereinigung und Franchising eingerichtet, womit professionelle Gebäude- und Industriereinigungsarbeiten abgewickelt werden.

Jetzt setzt Reschka erneut zur Offensive an: Er erwarb ein Gewerbeareal – ehemals Sprio-Werke – im Leipziger Stadtteil Holzhausen und will dort ab dem zweiten Quartal 2015 seine neue Fabrik zur Herstellung einer selbstentwickelten Bodenreinigungsmaschine eröffnen.

Den Namen für das Gerät gibt es bereits. Er ist keine Überraschung: Allcleaner – der Allessäuberer. Es handele sich sozusagen um einen automatisierten Wischmopp mit Batteriebetrieb, mit dem man glatte Flächen bis zu 200 Quadratmeter sauber machen könne, sagt Reschka zu dem Gerät, von dem er im nächsten Jahr bereits 1000 Stück produzieren möchte. […]

Leipziger Volkszeitung

Firma Allclean investiert in Leipzig

Unternehmer aus Mannheim startet Produktion von Reinigungsmaschinen

Vor sieben Wochen erst hat der 55-Jährige den Silz seiner Firma für Reinigungsmaschinen Allclcan aus dem kleinen Dorf Kühren bei Wurzen nach Leipzig verlegt. Die Hallen waren zu klein geworden, begründet er den Umzug. Ab März will Reschka im Leipziger Stadtteil Holzhausen ein selbst entwickeltes Reinigungsgerät bauen lassen. Den Allcleaner bezeichnet der Firmenchef als „automatisierten Wischmopp“ mit dem man glatte Flächen bis zu 200 Quadratmeter einfach sauber machen kann. 1000 Stück will er im ersten Jahr produzieren. Kostenpunkt für das neue Gerät: 1700 Euro.

Die Verkaufszahlen sollen in den nächsten fünf Jahren stetig steigen – auf 10 000 Maschinen.
Erwarteter Jahresumsatz: 15 Millionen Euro.

Um den „neuen Superreiniger“ bauen und vertreiben zu lassen, braucht Reschka Personal: In den nächsten fünf Jahren will er 50 neue Mitarbeiter einstellen. Das 22 000 Quadratmeter umfassende Grundstück, das er in Holzhausen gekauft hat, ist für sein Vorhaben eigentlich zu groß. Für Produktions- und Lagerräume genügt ihm ein Drittel der Fläche. „Ein großer Teil soll an Zulieferfirmen vermietet werden“, wünscht sich Reschka. […]

„Der Bäckermeister“ schrieb:

Überzeugende Reinigungsergebnisse

Leistungsfähiger Allround-Cleaner für Betrieb und Haus

Die neue handliche Allround-Reinigungsmaschine Allround-Cleaner von Allclean ist auf nahezu allen Bodenflächen zur Grund-, Zwischen- und Unterhaltsreinigung einsetzbar. Auf Sicherheitsböden und Teppichen lassen sich anhand des Kontrarotationsprinzips der Bürstwalzen die besten Reinigungsergebnisse erzielen.

Arbeiten mit dem Allround-Cleaner geht fast so einfach wie Staubsaugen, und das in einer Qualität, die sonst nur große Reinigungsautomaten erzielen. Neue Technologie und robuste Verarbeitung sowie einfache Handhabung machen diese Maschine zu einem unentbehrlichen Helfer für die Reinigungsaufgaben. Verschiedene Maschinengrößen und Bestückungen machen den Allround-Cleaner interessant für den Reinigungsprofi, die Industrie, den Mittelstand, den Kleinbetrieb und den Haushalt.
[…]